Maulbeerblättertee

Der Maulbeerbaum wird vielfältig genutzt. Ich würde gerne mal Maulbeermarmelade probieren. In (Süd)Ostasien wird der Maulbeerbaum vielseitig verwendet. Am bekanntesten ist die Seidenraupenzucht, weil die Raupen nur Blätter des Maulbeerbaums fressen. Bei einer Reise etwa durch Laos kann man diese und andere Nutzungen direkt kennenlernen.

Aus der Rinde des Maulbeerbaums wird von Hand ein weiches und saugfähiges Papier hergestellt, das hauptsächlich für künstlerische Zwecke dient.

Aus den Blättern des Maulbeerbaums wird Tee gemacht. Er sieht so ein bisschen wie grüner Tee aus, riecht und schmeckt aber anders. Der Geschmack ist irgendwie dumpf und sicher nicht jedermanns Sache. Getrunken wird er vielleicht eher wegen seiner gesundheitlichen oder gar medizinischen Wirkung, über die man im Internet nachlesen kann.

Meine aus Laos mitgebrachte Menge ist jetzt endlich alle geworden, was der Grund dafür ist, dass ich gerade jetzt darüber schreibe. Üblicherweise bin ich ein Freund des grünen Tees, den ich etwa wie die Chinesen trinke: Teeblätter in eine Tasse und mit etwa 80 Grad heißem Wasser aufgießen, umrühren, warten auf die rechte Temperatur, trinken. Den Maulbeerblättertee kann man ebenso zubereiten, erlebt dann aber einen (für mich) schwerwiegenden Unterschied zum grünen Tee: Während bei letzterem die Teeblätter fast ausnahmslos auf den Grund der Tasse sinken, sobald der Tee ausreichend gezogen hat, schwimmen die Blätter des Maulbeerblättertees zum überwiegenden Teil auch nach längerer Zeit noch oben, so dass ich den Tee nicht direkt aus der Tasse trinken kann. Statt dessen muss ich einen Filterbeutel verwenden oder den Tee durch ein Sieb geben, alles Dinge, die der grüne Tee nicht erfordert. Mir wurde mal erklärt, „der Chinese will beim Teetrinken die Blätter sehen“. Das funktioniert wie gesagt wunderbar, beim Maulbeerblättertee leider nicht.

Advertisements

Über peterpreus

Kontakt: peter.preus@web.de Auf meinen Web-Seiten findest du mehr über mich, starte mit http://peter-preus.de
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s